Kinesiologie

Der Begriff “Kinesiologie“ kommt aus dem Griechischen und bedeutet die Lehre von der Bewegung. Bewegung ist Leben. Sich bewegen heisst: Entscheidungen treffen, Veränderungen zulassen, Herausforderungen meistern, lernen und bewegt sein. Kinesiologie fördert Bewegung auf allen Ebenen des menschlichen Daseins.

Sie unterstützt die:

  • Körperliche Ebene - das Empfinden
    Körperliches Wohlbefinden, Beweglichkeit
  • Geistige Ebene - das Denken
    Konzentrationsfähigkeit, vernetztes, logisches  Denken
  • Emotionale Ebene - das Fühlen
    Freude, Begeisterungsfähigkeit
  • Spirituelle Ebene - das Bewusstsein
    Selbsterkenntnis, Sinnfindung, Bewusst-SEIN

“if nothing ever changed there'd be no butterflies“

unbekannt